<

Editorial

Clemens Schindler
verantwortlicher Redakteur TruckModell

Liebe Leserinnen und Leser,

dies ist zwar nicht die erste Ausgabe des Jahrgangs, wohl aber die erste Ausgabe im neuen Jahr 2017. Möglicherweise haben Sie sich auch gute Vorsätze für das neue Jahr gefasst. Mehr Bewegung, gesündere Ernährung, etwas Gewicht verlieren vielleicht? All diesen Vorsätzen haftet der Makel an, dass in den meisten Fällen nach den ersten Wochen des neuen Jahres nicht viel davon übrig ist. Nicht so bei uns. Wir starten das neue Jahr in einem neuen, frischen Design. Dabei haben wir darauf geachtet, die Seele und den Geist unserer TruckModell zu bewahren. Sie als Leser fiden in unserer Zeitschrift also weiterhin spannende Themen rund um unser Hobby in der gewohnten Qualität vor.

Stephan Fuchs hat einen funktionsfähigen Großflchenmäher aus Holz mit viel Liebe zum Detail im Maßstab 1:16 realisiert.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieser Zeilen hat Frau Holle hier in Baden-Baden gerade die Landschaft frisch mit Schnee überzogen. Für solche Fälle zeigt unser Autor Klaus Bergdolt eindrucksvoll, wie man eine Schneeschleuder von Bruder Spielwaren in einen funktionsfähigen Anbau für Pistenraupen umbauen kann. Vom weit- und hochflegenden Schnee zu den kleinen, aber nicht weniger spannenden Themen geht es mit dem Micromodell von Thorsten Feuchter. Er hat einen VW T1 mit Pritsche im Eisenbahn-Maßstab H0, also 1:87, voll funktionsfähig ausgebaut. Einfach riesig, der Kleine. Ein ganz besonderes Projekt hat Stephan Fuchs realisiert. Einen funktionsfähigen Großflchenmäher zu bauen ist bereits anspruchsvoll genug. Er hat diesen allerdings komplett aus Holz gefertigt.

Ich wünsche ich Ihnen nun viel Vergnügen mit der aktuellen Ausgabe!

QR-Code scannen und kostenlose App installieren: Windows-PC unter: www.keosk.de